Text Logo Landgericht Bückeburg klar

Termine vor den Strafkammern des Landgerichts Bückeburg im Monat September 2018


I. Große Jugendkammer

Montag, 03.09.2018

09.00 Uhr

mit Fortsetzungsterminen am 11.09., 19.09., 26.09. und 16.10.2018 jeweils um 09.00 Uhr.

Strafverfahren gegen Nathan K., Vitali E., Zandro V. und Felix R. Die Staatsanwaltschaft wirft den Angeklagten vor, im März 2017 in Bückeburg eine schwere räuberische Erpressung begangen zu haben. Ihnen wird zur Last gelegt, gemeinsam die Tankstelle Q1 überfallen und rund 500 € erbeutet zu haben, indem sie den Angestellten unter Verwendung einer Softair-Pistole dazu nötigten, den Kasseninhalt herauszugeben.

Es sind 8 Zeugen und 2 Sachverständige geladen .

VII. Kleine Strafkammer

Donnerstag, 06.09.2018

09.30 Uhr

Strafverfahren gegen Robert F. Das Amtsgericht Rinteln hat den Angeklagten am 12.06.2018 wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe von 40 Tagessätzen à 30 € verurteilt. Ihm wird zur Last gelegt, im Mai 2017 in Rinteln bei einem Besuch des Geschädigten A. in einem unbeobachteten Moment eine Reihe von Münzen aus dessen Album gestohlen zu haben.

Es sind 2 Zeugen geladen < 4 Ns 504 Js 9725/17 (34/18)>.

III. Kleine Strafkammer

Dienstag, 11.09.2018

09.30 Uhr

Strafverfahren gegen Andreas K. Das Amtsgericht Bückeburg hat den Angeklagten am 22.03.2018 wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe von 60 Tagessätzen à 50 € verurteilt. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im August 2017 im Auetal seinen Mieter im Rahmen einer Auseinandersetzung über den Wasseranschluss niedergeschlagen zu haben. Es sind 4 Zeugen geladen .

Große Hilfsstrafkammer Ia

Donnerstag, 13.09.2018

09.00 Uhr

mit Fortsetzungsterminen am 14.09., 21.09., 25.09., 26.09., 01.10. und 22.10.2018 jeweils um 09.00 Uhr.

Strafverfahren gegen Bashkim B.

Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, im März 2018 in Rinteln unter Mitsichführen einer Waffe mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge Handel getrieben zu haben. Der Angeklagte soll 25 Gramm Kokain in einem Versteck gehabt und 14 Gramm Kokain sowie ein Klappmesser bei sich geführt haben, als er von der Polizei kontrolliert worden sei. Es sind 7 Zeugen und 1 Sachverständiger geladen .

IV. Kleine Strafkammer

Dienstag, 18.09.2018

09.00 Uhr

Strafverfahren gegen Ahmad und Mahmud M. Das Amtsgericht Rinteln hat die Angeklagten am 13.02.2018 wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung jeweils 10 Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt. Den Angeklagten wird zur Last gelegt, im Dezember 2016 in Rinteln dem Geschädigten H. mit Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und ihn anschließend gegen Kopf und Gesicht geschlagen zu haben, weil dieser eine Beziehung zu einer Verwandten der Angeklagten gehabt habe und sie die Ehre der Familie hätten schützen wollen.

Es sind 3 Zeugen geladen < 4 Ns 507 Js 1592/17 (19/18)>.

III. Kleine Strafkammer

Dienstag, 25.09.2018

09.30 Uhr

Strafverfahren gegen Alexander M. Das Amtsgericht Stadthagen hat den Angeklagten am 17.05.2018 wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von 8 Monaten verurteilt. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im Dezember 2017 in Bad Nenndorf im Rahmen eines Streites einem Trinkkumpan zwei Faustschläge ins Gesicht versetzt zu haben.

Es sind 5 Zeugen geladen.

Dr. Garbe

Vizepräsident des Landgerichts

Artikel-Informationen

22.08.2018

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln